Medien-Skandal: Seminar an Journalistenschule für „ISLAMFREUNDLICHE“ Berichterstattung! – Kritiker NICHT erwünscht!

Bild Pixabay.com
Die „Zensur“ im Mainstream wird noch weiter zunehmen!
Lobby-Vertreter drängen auf „Islamfreundliche“ Berichterstattung!
Kritiker an Journalisten-Schule nicht erwünscht!

Die renommierte Deutsche Journalistenschule (DJS) hat jüngst für ein Seminar die Initiative „The Muslim Story“ eingeladen.

Doch hinsichtlich dieses Seminars werfen Islam-Kritiker der DJS einen einseitigen Vortrag vor.

So wie etwa Ahmad Mansour, Psychologe und Extremismus-Experte, Constantin Schreiber, Journalist und Hamed Abdel-Samad, Politikwissenschaftler und…..

Kommentare sind geschlossen.