Veranstaltung der Clintons ging mächtig in die Hose

Nachdem die Spenden für ihre “Stiftung” um 90% zusammenbrachen, und der Versuch, ins Weiße Haus zurück zu kehren gescheiter sind, entschieden die Clintons, dass eine 13-stündige bezahlte Vortragsreise dazu dienen könnte, Geld zusammen zu kratzen.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/sites/default/files/inline-images/2018-11-28_13-49-51.jpg?resize=431%2C241&ssl=1Foto: Daylimail

Leider ging das ganze wohl voll in die Hose. Von den knapp 20’000 Plätzen waren gerade mal 3300 besetzt. Wie viel dafür bezahlt haben ist eine andere Frage. Berichte die Daylimail

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/sites/default/files/inline-images/6727130-6436001-image-a-49_1543373290963.jpg?resize=432%2C324&ssl=1

Während Präsident Trump vor mehr als 10.000 Fans durch die Nation tourt, sahen sich die Clintons mit 83% leeren Sitzen in der kanadischen Hockeyarena konfrontiert, da immer weniger Nordamerikaner ihre jammernde Sündenbock-Szene hören wollen.

https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/sites/default/files/inline-images/6727136-6436001-image-a-53_1543374137431.jpg?resize=432%2C324&ssl=1

Wie die Daily Mail berichtet, sagte Bill Clinton, dass die USA ihre moralische Führung in der Welt unter Trump “gefährdet” hätten und verteidigte sein NAFTA-Freihandelsabkommen…..und sonst noch bla,bla,bla….hier mehr…….

https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/sites/default/files/inline-images/6726828-6436001-image-a-44_1543372268875.jpg?resize=431%2C299&ssl=1

Die Tickets wurden zu Preisen von 53 bis über 200 Dollar angeboten, wurden aber wie näher die Veranstaltung kam immer wie billiger….https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/sites/default/files/inline-images/6724572-6436001-image-a-40_1543371625750.jpg?resize=432%2C327&ssl=1Obwohl Vorhänge installiert wurden und die Arena auch künstlich verkleinert wurde, sah diese immer noch ziemlich leer aus. Quelle daylimail

Kommentare sind geschlossen.