Ukrainische Medien: Kiewer Regime gab Schussbefehl!

«У них отобрали телефоны и приказали стрелять в ответ», — родные моряка, задержанного в Керченском проливе (ВИДЕО) | Русская весна

Ukrainische Medien haben ein Telefoninterview mit einem der 3 ukrainischen Schiffskapitäne – Andrej Artemenko – geführt und veröffentlicht. Demnach wurde der Besatzung vor der Abfahrt aus dem ukrainischen Hafen die Telefone (Handys) abgenommen und ein Schussbefehl gegen die russische Küstenwache erteilt:

Wenn geschossen wird oder die Fahrt versperrt wird – bleibt nicht stehen und schießt zurück!

– wurde laut den ukrainischen Matrosen ihnen noch vor der Abfahrt befohlen.

Wichtig: Dieser Schussbefehl an die Schiffsbesatzungen war wohlbewußt, dass dass dann das sichere Ende und Versenkung der 3 ukrainischen Marineschiffe bedeutet hätte! Das war der Plan. Sie wurden in den sicheren Tod geschickt, um dem Kiewer Regime “medienwirksame” anti-russische Bilder und Opfer zu bringen, um die Eskalation dann gegen Russland zu verwenden. Ausschließlich dank der professionellen Geduld und Verhalten der russischen Küstenwache ist es zu keinen Opfern gekommen, vorallem unter dem Gesichtspunkt, dass die 3 ukrainischen Marineschiffe ihre Waffen (30-mm Artillerie-Geschütze und 12-mm-Maschinengewehre) auf die russische Küstenwache gerichtet wurden!

Video des Telefonats durch ukrainische Medien:

Quellen:1,2,

Kommentare sind geschlossen.