Baby süchtig nach Smartphone?! Schau was passiert wenn du das Handy wegnimmst

Erkenne die Wahrheit?

Unsere Gesellschaft verhält sich genau wie dieses Baby . Wir sind tief süchtig nach der digitalen Welt geworden, und wenn wir gezwungen sind, uns von dieser Welt zu trennen, reagieren die meisten von uns gestresst oder unwohl.https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/sites/default/files/inline-images/2018-11-26_10-41-40.jpg?resize=248%2C190&ssl=1

 

https://i1.wp.com/www.zerohedge.com/sites/default/files/inline-images/2018-11-26_10-40-39.jpg?resize=248%2C172&ssl=1

Es gab mal eine Zeit da hatte nicht jeder zu jeder zeit das Handy dabei. Aber heute ist es nicht mehr weg zu denken. Eine Studie ergab, dass der durchschnittliche Amerikaner 86 Stunden im Monat auf seinem Handy verbringt…..

Laut comScore’s 2017 Cross Platform Future in Focusreport verbringt der durchschnittliche amerikanische Erwachsene (18+) jeden Tag 2 Stunden und 51 Minuten auf seinem Smartphone.

Und wenn man die Zeit für Desktops und Laptops hinzurechnet, sind die Zahlen noch erstaunlicher.

Laut einer Studie, die Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde, verbringt der durchschnittliche Amerikaner 5,9 Stunden am Tag damit, ein digitales Gerät anzustarren…..das wird in Europa nicht viel anders sein.

Laut dem Bericht der KPCB, der Daten des Marktforschungsunternehmens eMarketer aggregiert, verbrachte der durchschnittliche erwachsene Nutzer im 2017 mehr als 5,9 Stunden mit digitalen Medien. Dazu gehören Smartphones, Desktops und Laptops sowie ähnliche Geräte, einschließlich Over-the-Top (OTT) Streaming-Geräte und Spielkonsolen.

Diese Zahlen sind absolut erstaunlich.

Und natürlich sind die Amerikaner nicht allein. Betrachten Sie einfach die folgenden Zahlen aus Großbritannien…..

Die Menschen sind im Durchschnitt 24 Stunden pro Woche online, doppelt so lang wie vor 10 Jahren, wobei jeder fünfte Erwachsene bis zu 40 Stunden pro Woche im Internet verbringt.

Dies ist zum Teil auf den Anstieg der Nutzung durch die 16- bis 24-Jährigen zurückzuführen, die durchschnittlich 34,3 Stunden pro Woche im Internet verbringen. Und zum ersten Mal verbringen die Frauen mehr Zeit online als die Männer. Angetrieben durch den Gebrauch der sozialen Medien. Sie sind eine halbe Stunde pro Woche länger online als die Männer in ihrem Alter.

Ja, in vielerlei Hinsicht machen diese Geräte unser Leben einfacher und bequemer, aber stellen Sie sich vor, wie viel besser unsere Welt wäre, wenn wir alle zumindest einen Teil dieser Zeit damit verbringen würden, bedürftige Menschen zu helfen, Bücher zu lesen oder ehrenamtlich in unseren Gemeinden zu arbeiten.

Aber dabei verrottet und zerfällt die reale Welt rund um uns herum.

Der Prozentsatz der Smartphone-Nutzer, die tatsächlich als süchtig eingestuft würden, wird auf 10-12% geschätzt, so der Direktor des Center for Internet and Technology Addiction, Dr. David Greenfield. In einer Umfrage unter Handy-Nutzern fand Dr. Greenfield jedoch heraus, dass rund 90% der Amerikaner in die Kategorie der übermäßigen Nutzung fallen. Eine aktuelle Studie ergab auch, dass 50% der Jugendlichen das Gefühl haben, dass sie von ihren Geräten abhängig sind.

Technologie wird weiterhin ein großer Teil unseres Lebens sein, und diejenigen, die Inhalte für unsere Telefone erstellen, haben einen finanziellen Anreiz, daher muss es so gestaltet werden das es süchtig macht um uns so lange wie möglich auf der jeweiligen Plattform zu halten.

Und ich habe noch nicht einmal über die Gesundheitsprobleme gesprochen, die durch all diese Technologien verursacht werden. Im Video wird dieses Baby buchstäblich mit Strahlung von diesem Telefon bombardiert. Und bald wird das neue 5G-Netz eingeführt, das bedeutet, dass Hunderttausende von neuen 5G-Antennen landesweit in Betrieb gehen werden. Dieses neue Netzwerk ist ein völlig andere Technologie als das alte 4G-Netzwerk, und viele sind besorgt darüber, was diese starke Strahlung bewirken wird.

Für Video klick Bild

Kommentare sind geschlossen.