Rückkehrkampagne der Bundesregierung – in welche Heimat?

Checkpoint. Foto (2012): Elizabeth Arrott/VOA. Gemeinfrei

Was sollen die Menschen in einer Region, wo es keine Infrastruktur und keine Arbeit gibt? In der noch immer die Angst vor der Wiederkehr des IS herrscht? In Bezug auf Syrien ist diese Kampagne besonders absurd

Derzeit erzürnt ein Plakat des Bundesministeriums für Inneres, Bau und Heimat die Gemüter in Deutschland. In deutschen Städten prangt an Plakatwänden und U-Bahnhöfen ein Plakat mit einer Flaggenschlange, das Migranten die Rückkehr in ihre Heimat mit finanzieller Unterstützung anbietet. “Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt!”, lautet sein Slogan.

Auf den ersten Blick wirkt das Angebot wohlwollend, humanitär und…..

Kommentare sind geschlossen.