Illuminaten-Transformation der Gesellschaft: Fifty Shades of Satanismus

Sieh genau hin: Fifty Shades of Grey lädt uns dazu ein, uns auf BDSM einzulassen: Fesselung, Disziplinierung, Sadismus & Masochismus (aus dem engl.: bondage-discipline-sadism & masochism). Die Gesellschaft wird in einen satanischen Kult umgewandelt.

Sadismus ist die „Neigung, Lust und insbesondere sexuelle Befriedigung zu erlangen, indem Anderen Schmerz oder Demütigung zugefügt wird“. Masochismus beschreibt das Verspüren von Lust durch das Erleben von Schmerz oder Erniedrigung.

Es besteht kein Zweifel: Fifty Shades of Grey fordert uns dazu auf, BDSM (Fesselung, Disziplinierung, Sadomasochismus) auszuleben.

Was Affen sehen, machen sie nach. Offenbar sind wir durch Pornographie abgestumpft und müssen noch eins draufsetzen. Die Illuminaten wandeln die Gesellschaft in einen satanischen Kult um, der … nach ihrem Bild…..

Kommentare sind geschlossen.