Antifa in Amerika: Die »Armeen« des George Soros

Die US-Zwischenwahlen haben nicht für politische Beruhigung gesorgt. Im Gegenteil, jetzt wird ein Kampf aufs Messer geführt. George Soros und die Antifa wollen das Ruder mit aller Gewalt herumreißen.

Bei oberflächlicherer Betrachtung scheint die Situation absolut paradox: Landesweit stehen in den USA die extremen Linken auf, um – ausgerechnet – gegen die Entlassung eines erzkonservativen Politikers zu »protestieren«. Erst auf den zweiten Blick wird dieser gefährliche Unfug besser nachvollziehbar, geht es doch auch hier darum, Donald Trump möglichst bald aus dem Amt zu hieven. Unabhängige amerikanische Autoren sehen hinter dieser Aktion niemand anderen als den…..

Kommentare sind geschlossen.