Israel genehmigt Bau von 640 Wohnungen im Norden von al-Quds

Israel genehmigt Bau von 640 Wohnungen im Norden von al-QudsDas zionistische Regime hat dem Bau von 640 Wohneinheiten in einer Siedlung im Norden der Stadt al-Quds (Jerusalem) zugestimmt.

Das Komitee für die Siedlungsplanung hat am Montag den Bau dieser Wohnungen bewilligt, berichtete die zionistische Tageszeitung “Haaretz” am Mittwoch.

“Haaretz” räumte in ihrem Bericht ein, dass Israel einige palästinensische Gebiete, auf denen die Wohneinheiten gebaut werden, beschlagnahmt habe. Außerdem habe das Komitee für die Siedlungsplanung Beschwerden von Gruppen zurückgewiesen, die den Siedlungsbau ablehnen.

Das palästinensische Außenministerium reagierte in einer Erklärung auf die Entscheidung Tel Avivs, neue Wohnungen im Norden von al-Quds (Jerusalem) zu bauen und teilte mit, dies werde zu einer vollständigen Blockade Palästinas führen. Darüber hinaus habe es die Abtrennung…..

Kommentare sind geschlossen.