USA: “Super-Wahleinmischer China” läuft “Altmeister Putin” den Rang ab (Video)

Theorien über ausländische Einmischungen sind in der US-Politik und den Medien zu einem festen Ritual des Tagesgeschäftes geworden. Doch der bisherige “Champion der Wahleinmischung” sieht sich mit einem noch “böswilligeren Konkurrenten” konfrontiert.

So behauptet eine denkbar unbedeutende US-Kandidatin, Putin versuche ihre Wiederwahl zu verhindern. Ihr Gegenkandidat fühlt sich ganz offiziell von den noch “böseren Chinesen” gemobbt.

Ob der US-Wähler seine Stimme dem ärmeren Würstchen schenkt? Oder geht die Stimme an den Kandidaten, der sich der Fata Morgana heroischer entgegenstellt? Vielleicht geht die Stimme ja auch an den Kandidaten mit dem furchterregendsten Feind. Man weiß es nicht. Klar ist nur: Die Demokraten werden von Putin tyrannisiert, die Republikaner von den Chinesen. Armes Amerika.

 

Kommentare sind geschlossen.