USA drohen mit Ausstieg aus UPU und ITU, die Hitler überlebt haben, aber nicht Trump

Die Vereinigten Staaten von Amerika drohen, sich aus zwei internationalen Organisationen zurückzuziehen, die den Ersten und Zweiten Weltkrieg überlebt haben, aber die rückschrittliche neokonservative Außenpolitik von Donald Trump nicht überleben werden. Die drittälteste internationale Organisation der Welt, die 1874 in Bern, Schweiz, gegründete Universal Postal Union (UPU), wurde von Washington über den Rückzug der USA informiert. Die Vereinigten Staaten von Amerika wurden unter der Leitung von Präsident Ulysses Grant zu einem Gründungsmitglied der UPU.

Die Trump-Administration, insbesondere der tollwütige, rechtsgerichtete Handelsberater des Weißen Hauses, Peter Navarro, ist verärgert über ausländische Regierungssubventionen für bestimmte Postbehörden, insbesondere für die chinesische, die die Kosten für den internationalen Paketversand für Hersteller und Verbraucher senken. Anstatt unter der Schirmherrschaft der UPU, die zur Standardisierung des weltweiten Postsystems gegründet wurde, über revidierte Posttarife zu verhandeln, plant Trump den Ausstieg aus der Organisation.

Das Weiße Haus Trumps droht auch mit dem Rückzug der USA aus der zweitältesten internationalen…….

Kommentare sind geschlossen.