Es wird Zeit, den Deutschen den Gashahn zuzudrehen

Merkel besuchte die Ukraine und hat dabei angekündigt, Berlin plane, für die Verlängerung der Sanktionen gegen Russland im Dezember auf EU-Ebene sich einzusetzen. Sie behauptet, Moskau habe den Waffen- stillstandsvertrag von Minsk mit der Ukraine 2015 nicht umgesetzt und muss deshalb weiter bestraft werden.

Das Minsker Abkommen wird nicht erfüllt, und wir machen wenn überhaupt, nur millimeterweise Fortschritte, und manchmal machen wir Rückschritte“, erklärte Merkel am Donnerstag bei einem Besuch in der ukrainischen Hauptstadt Kiew, um Gespräche mit Präsident Petro Pornoschenko zu führen.

Auf der Grundlage der heutigen Situation wird Deutschland also auch im Dezember eine Ausweitung der Sanktionen fordern“. Die Sanktionen könnten erst gelockert werden, wenn es Fortschritte gebe…..

Kommentare sind geschlossen.