Amerika steht am Rande eines Nervenzusammenbruchs

“Die Dunkelheit kommt nicht plötzlich, und auch die Unterdrückung nicht. In beiden Fällen gibt es eine Dämmerung, in der alles scheinbar unverändert bleibt. Und in dieser Dämmerung müssen wir uns alle der Veränderungen in der Luft bewusst sein – so gering sie auch sein mögen – damit wir nicht unwissentlich Opfer der Dunkelheit werden.” – William O. Douglas, Richter am Obersten Gerichtshof (1939-1975)

Eine weitere Schießerei.

Weitere hässliche Verleumdungen, Hass und Gewalt.

Und weitere Forderungen an die Regierung, gegen die Bürger vorzugehen, indem sie kostspieligere Sicherheitsmaßnahmen verordnet, ohne dass es wirklich was bringt. Mehr militarisierte Polizei, mehr Überwachung, eine breitere Überprüfung der allgemeinen Bevölkerung auf psychische Gesundheit, mehr Bedrohungsbeurteilungen und Warnungen vor Verhaltensweisen, mehr Waffenkontrollmaßnahmen, mehr Überwachungskameras mit Gesichtserkennungsfunktionen, mehr “See Something”, Say Something”-Programme, die darauf abzielen, Amerikaner in Spitzel und Spione zu verwandeln, mehr Metalldetektoren und Ganzkörper-Scanner an sogenannten weichen Zielen, mehr Streifentrupps aus militarisierten Polizisten, die befugt sind, mehr polizeiliche Kontrollmaßnahmen durchzuführen, mehr Verbindungszentren, um Informationen zu zentralisieren und an Strafverfolgungsbehörden zu verbreiten, und mehr staatliche Überwachung dessen, was Amerikaner sagen und tun, wohin sie gehen, was sie kaufen und wie sie ihre Zeit verbringen.

All diese Maßnahmen spielen der Regierung in die Hände.

All diese Maßnahmen führen zu mehr Regierungsgewalt, weniger echter Sicherheit und weitaus weniger Freiheit.

Wie wir auf die harte Tour gelernt haben, ist das Phantomversprechen von Sicherheit im Austausch für eingeschränkte oder geregelte Freiheit eine falsche, fehlgeleitete Doktrin, die auf keiner Wahrheit basiert.

Die Dinge fallen auseinander.

Wenn die Dinge anfangen auseinanderzufallen oder zu implodieren, so fragt euch: Wem nützt das?

In den meisten Fällen ist es die Regierung, die davon profitieren wird, indem sie größere Befugnisse auf Kosten der Bürger anhäuft.

Leider wird uns die Antwort der Regierung auf zivile Unruhen und gesellschaftliche Gewalt, wie immer, weiter auf dem Weg führen, den wir seit dem 11. September 2001 in Richtung Totalitarismus und weg von der Freiheit gegangen sind.

Mit alarmierender Regelmäßigkeit wird die Nation einer…..

Kommentare sind geschlossen.