Lord Jacob Rothschild spricht eine Warnung aus

In den letzten drei Jahren hat sich aus den Reihen einer der legendärsten Familien im Finanzbereich unerwartet eine Stimme der Vorsicht entwicklet: Lord Jacob Rothschild.

Manch einer werden sich vielleicht daran erinnern, dass der Nachkomme der Familie Rothschild im Rahmen des Kommentars zum Jahresbericht 2014 von RIT Capital Partners gewarnt hat, dass „die geopolitische Situation die größte Gefahr seit dem Zweiten Weltkrieg darstellt“.

Ein Jahr später warnte Jacob Rothschild erneut vor dem Ergebnis des „sicherlich größten geldpolitischen Experiments in der Weltgeschichte“, und im August 2017 warnte er erneut davor, dass „die Aktienkurse in vielen Fällen auf ein beispielloses Niveau gestiegen sind, während das Wirtschaftswachstum noch lange nicht gesichert ist“.

Er konnte zu dieem Zeitpunkt nicht wisssen, dass sie nur noch weiter steigen würden, aber in diesem Zusammenhang machte er zudem eine weitere Warnung, welche der Markt bisher geflissentlich ignoriert hat:

Die Zeit der geldpolitischen Anpassung könnte sich dem Ende zuneigen. Geopolitische Probleme sind nach wie vor weit verbreitet und erweisen sich……

Kommentare sind geschlossen.