Trump hat jede moralische Glaubwürdigkeit verloren

Gegen jede Rechts- und Moralvorstellung und auch gegen die bisherige Faktenlage hat sich Trump mit seinen neuesten Aussagen über den Mordfall Khashoggi als der Verteidiger des saudischen Regimes hingestellt. Ja, Trump verteidigte Saudi-Arabien in einem Interview am Dienstag und meinte, dass die Welle der Kritik, die den saudischen Despoten wegen dem Verschwinden des Journalisten entgegen schwappt, verfrüht sei. Er sagte nämlich, “Hier sind wir wieder mit dem ‘schuldig bis zum Beweis der Unschuld’” und er fügte hinzu, “das mag ich nicht“.

Laut Tonaufzeichnungen, welche die türkischen Behörden besitzen, wurde Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul gefangengenommen und dann qualvoll getötet. Danach hat man ihn zerstückelt.

Die Täter waren 15 Sicherheitsleute, die extra aus Riad nach Istanbul eingeflogen wurden. Vier Verdächtige sind eng mit Mohammed bin Salman verbunden. Einer ist ein häufiger Begleiter des mächtigen…..

Kommentare sind geschlossen.