Defizite, Zinsen & Gold werden schwindelerregende Höhen erreichen

Das Ende des Imperiums ist ein dramatisches aber auch langwieriges Ereignis, und nur sehr wenige wollen die Fakten anerkennen. Während wir dem Ende näher kommen, erreicht die Verweigerungshaltung ihren Höhepunkt. Wir können uns vielleicht noch vorstellen, wie alles enden wird, jedoch nicht wann. Die Zeichen sind eindeutig. Es gibt ein Land auf dieser Welt, wo sich die Schulden Jahr für Jahr verdoppeln, seit 27 Jahren schon – und dieser Trend bleibt ungebrochen.

Es ist ein Land, das seit Jahrzehnten über seine Verhältnisse lebt, indem es sich unbegrenzte Geldmengen leiht. Wir reden hier nicht über eine Bananen-Republik und auch nicht über Argentinien oder Venezuela, sondern über die größte Wirtschaftsnation der Erde – über die bald schon nicht mehr so großartigen Vereinigten Staaten von Amerika.

Die US-Wirtschaft ist genau wie Humpty Dumpty – groß, fett und wahrscheinlich nicht in der Lage, sich für sehr lange Zeit vom anstehenden Absturz zu erholen.

Open in new window

US-Verschuldung wächst 58 Jahre am Stück

Der Weg in den Ruin ist in der Regel kurvenreich. Nicht so im Fall der…..

Kommentare sind geschlossen.