Kiew bereitet Provokation im Asowschen Meer vor – Quelle

Ukrainische Schiffe vor der Krim auf dem Weg zur künftigen Marinebasis in Mariupol am Asowschen Meer Foto : Pressedienst der Grenzverwaltung des FSB

Die Situation im Asowschen Meer wird zunehmend angespannter. Kiew will seine Militärpräsenz in dieser Region deutlich aufstocken. Eine mit der Situation vertraute Quelle auf der Krim hat nun gegenüber Sputnik vor einer Provokation der ukrainischen Seite, um Russland zu diskreditieren, gewarnt.

Kiew habe eine Provokation im Asowschen Meer vorbereitet, um russische Grenzsoldaten zu diskreditieren, teilte eine informierte Quelle auf der Krim Sputnik mit. Diese Provokation könnte schon am Donnerstag stattfinden und bewusst vor den Augen von Medienvertretern durchgeführt werden. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.