Entferne Muttermale, Warzen, Hautflecken und Altersflecken mit diesen Hausmitteln

Muttermale, Pickel, Warzen und Altersflecken sehen unschön aus und werden häufig als störend empfunden. Angeborene oder im Lauf der Zeit auftretende Pigmentstörungen sind meist harmlos und verursachen nur selten Hautkrebs. Sie entstehen durch eine übermäßige Anhäufung pigmentproduzierender Zellen. Für den Farbton von Leberflecken ist der Farbstoff Melanin verantwortlich. Durch wuchernde Melanozyten erhalten Muttermale ihre erhabene und hüglige Oberfläche. Warzen entstehen durch Virusinfektionen. Die kleinen Wucherungen werden durch das Papillomavirus hervorgerufen. Abhängig vom Warzen-Typ treten flache, knötchenartige und verhärtete Wucherungen vorwiegend im Gesicht, an Händen und Füßen sowie im Genitalbereich auf. Besonders weit verbreitet sind Dornwarzen, die hauptsächlich an den Fußsohlen vorkommen und beim Gehen meist starke Schmerzen auslösen. Unter Pickeln im Gesicht leiden die meisten Menschen mindestens einmal in ihrem Leben. Pickel und Mitesser zählen zu den häufigsten Hauterkrankungen und bilden sich bereits zu Beginn der Pubertät. Die rötlichen Erhebungen mit ihren eitergefüllten Bläschen sind extrem unangenehm und lästig.

Kommentare sind geschlossen.