Ukraine & NATO: Luftwaffenmanöver gegen Russland

Die Ukraine führt ein groß angelegtes Luftwaffenmanöver mit den USA und anderen NATO-Ländern.

Die Ukraine kündigte den Beginn der Operation Clear Sky 2018 im Westen der Ukraine an. Im Mittelpunkt der Operation stehen Kampfflugzeuge, die sich auf die koordinierte Luftverteidigung konzentrieren, und die Ukraine präsentiert sie als Vorbereitung auf den “Schutz des Luftraums” vor Russland.

Die USA und mehrere andere NATO-Staaten beteiligen sich an dieser Operation, die bis zum 19. Oktober dauern soll. Die Ukraine betonte die Idee der Koordinierung mit Polen und Rumänien, zwei Ländern, die an sie angrenzen.

Die Ukraine ist sehr daran interessiert von der Idee, dass Russland eine unmittelbare militärische Bedrohung für sie ist.

Zu den an der Operation beteiligten US-Flugzeugen gehören die F-15C Eagle und der Militärtransporter C-130J sowie nicht spezifizierte Kampfdrohnen, die zur Ausbildung geschickt werden. Auch 700 NATO-Truppen sollen teilnehmen.

Kommentare sind geschlossen.