Zahl der Abschiebungen gestiegen? Der Spiegel täuscht seine Leser durch Weglassen von Informationen

Der Spiegel meldet große Erfolge bei der Abschiebung von Flüchtlingen nach Nordafrika. 2018 wurden so viele Flüchtlinge in die Maghreb-Staaten abgeschoben, wie noch nie zuvor. Alles läuft gut, soll uns das wohl sagen. Aber ist das so?
 
Für Marokko meldet der Spiegel zum Beispiel: „Und im Fall Marokkos nahmen sie von 61 im Jahr 2015 auf 476 bis Ende August 2018 zu. Im gesamten Jahr 2017 seien 634 Menschen nach Marokko abgeschoben worden.“
 
Jedoch sagt der Spiegel nicht, wie viele abgelehnte Migranten nicht abgeschoben wurden, dabei ergeben die Zahlen über Abschiebungen erst dann ein klares Bild, wenn…..

Kommentare sind geschlossen.