Lebende Maden im McDonald Ketchup-Spender

….wir wünschen allen einen guten Appetit…..

Customer Shares Video Of Living Maggots Inside McDonald Ketchup Dispenser

Ein wenig Proteinen gefällig. Die Kundin Bella Ritchie filmte die Maden als sie in der Cambridge-Niederlassung von McDonald’s war, und war schockiert, als sie feststellte, dass sich die Maden in dem Ketchup-Spender befanden.

Laut Fox News sagte der Kunde, dass die Maden am Leben und gesund seien und sich im Ketchup-Spender fröhlich bewegten. Ritchie sagte, sie würde nie wieder bei McDonald’s essen. Laut Ritchie rief sie einen der Angestellten zu sich, um ihnen von den Maden im Ketchup zu erzählen, aber der ignorierte sie.

Ritchie veröffentlichte das Video auf den Social Media, um anderen zu zeigen was McDonald’s für Extras mit dem Ketchup servierte.

Ein Sprecher von McDonald’s äußerte sich zu dem Vorfall und sagte, dass es ihm sehr leid tut, dass der Kunde Maden im Ketchup-Spender gefunden habe. Der Sprecher sagte, dass die Spender zusammen mit anderen Gewürzen jeden Morgen zusammen mit dem Reinigen überprüft werden sollten.

Natürlich, wer weiß, wie viele Kunden ihren Burger-Brötchen geöffnet hatten, um mehr Ketchup auf ihren Burger zu geben, ohne zu merken, dass Maden drin waren.

Klick Bild für Video

 

Kommentare sind geschlossen.