Der Kolumbus-Tag gehört endlich abgeschafft!

Bildergebnis für Der Kolumbus-Tag gehört endlich abgeschafft!

Jedes Jahr am zweiten Montag im Oktober wird in den USA und andernorts der Columbus Day gefeiert. Als Heroisierung eines brutalen Tyrannen, der den Massenmord und die Massenversklavung der indigenen Bevölkerung eines ganzen Kontinents initiierte, gehört der Feiertag abgeschafft.
Gestern fragte die Süddeutsche Zeitung: Christoph Kolumbus – Held oder Schurke?
Ich hätte es kaum für möglich gehalten, dass sich ein liberales Blatt – wie es die SZ sein will – ernsthaft diese Frage stellt.
Heute – jeweils am zweiten Montag im Oktober – wird in den USA und andernorts der Columbus Day zelebriert, in Ehrung des weltberühmten Christoph Kolumbus. In der Absicht, westwärts einen Seeweg nach Indien zu finden, setzte der unter spanischer Flagge reisende italienische Seefahrer 1492 Fuß auf die Karibikinsel Hispaniola, dem Territorium des heutigen Haiti und der Dominikanischen Republik. Die spanischen Konquistadoren fanden jedoch, anders als erhofft keine indische Bevölkerung vor, sondern das Volk der Taíno – das indigene Volk, das seit etwa 800 n. Chr. die……

Kommentare sind geschlossen.