Britische Militärs veranstalten „größte Kriegsspiele seit 17 Jahren“

Britische Soldaten© AP Photo / Mindaugas Kulbis

Die britischen Militärs werden erstmals im Rahmen der größten Militärübungen seit 17 Jahren „Saif Sareea 3“ im Oman zahlreiche Drohnen einsetzen, wie die Zeitung „The Times“ berichtet. Angenommener Gegner dieses Manövers ist unter anderem Russland.

Die britischen Truppen bereiten sich auf einen Kampf gegen das russische Militär mit Einsatz kommerzieller Drohnen vor, heißt es in einem „Times“-Artikel.

Es handle sich um gewöhnliche unbemannte Geräte, die in Großbritannien als populäres Weihnachtsgeschenk gelten und deren Preis wenig als 1000 Pfund (circa 1140 Euro) pro Drohne betragen würde. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.