Warum ein genauer Blick auf das neue Handelsabkommen USMCA lohnt

Warum ein genauer Blick auf das neue Handelsabkommen USMCA lohntQuelle: Reuters © Jonathan Ernst

In letzter Minute haben sich die USA, Kanada und Mexiko auf den Nachfolger des Handelsabkommens NAFTA geeinigt. Dass erst ein New Yorker Immobilienmogul Präsident werden muss, um bessere Konditionen für Arbeiter auszuhandeln, ist ein Offenbarungseid.

Den USA und Kanada ist ein Durchbruch bei ihrem Streit um die Neuauflage des gemeinsamen Freihandelsabkommens NAFTA mit Mexiko gelungen. Nach zähen Verhandlungen einigten sich beide Länder auf eine Nachfolgevereinbarung, wie Vertreter der beiden Regierungen in der Nacht zu Montag bekanntgaben. Die Einigung kam quasi in letzter Minute zustande – vor Ablauf der gesetzten Frist für eine Verständigung, die um Mitternacht Ortszeit endete. Damit gibt es auch…..

Kommentare sind geschlossen.