USA: Regierung steckt Kinder in Konzentrationslager

Immigrant children in a tent encampment under the new "zero tolerance" policy by the Trump administration walking in single file at the facility near the Mexican border in Tornillo, Texas, U.S. June 19, 2018MIKE BLAKE/ REUTERS

Die US-Regierung lässt im ganzen Land im Schutze der Nacht minderjährige Immigranten in ein Konzentrationslager in der Wüste bei Tornillo (Texas) nahe der amerikanisch-mexikanischen Grenze bringen. In den letzten Wochen wurden Hunderte von ihnen aus Schutzräumen nach Tornillo abtransportiert, wo sie zu zwanzig in Zelten untergebracht sind.

Die New York Times sprach mit Beschäftigten der Unterkünfte. Sie beschrieben Szenen, die die Erinnerung an die beschämendsten Episoden der amerikanischen Geschichte wecken, wie die Gefangennahme von geflohenen Sklaven, die Zwangsumsiedlung von amerikanischen…..

Kommentare sind geschlossen.