Die Spielregeln des Lebens, die jeder kennen sollte! – Rüdiger Dahlke bei SteinZeit

Bevor man ein Spiel spielt, muss man sich zuerst mit seinen Regeln vertraut machen. Nur beim wichtigsten Spiel, dem Leben selbst, glauben viele Menschen, noch immer darauf verzichten zu können.

Tatsächlich wird aber kein Leben richtig gelingen, wenn das Gesetz der Polarität, das der Resonanzgesetz wie auch das des Anfangs, das Gesetz vom Teil und vom Ganzen sowie das von Mikrokosmos und Makrokosmos ausführlich beleuchtet und verinnerlicht worden sind. Gesetzestreue in dieser Hinsicht ist für mich eine Frage der Intelligenz. Wenn es keinen einzigen Beleg gibt, dass es ein Mensch je geschafft hätte im Hinblick auf diese Gesetze das Schicksal zu betrügen, warum es überhaupt versuchen?

Kommentare sind geschlossen.