Die Gefahr steigt: Russland liefert S-300-Luftabwehrsysteme an Damaskus

S-300. Bild: Sputnik / Kirill Kallinikow

Israel verliert nach dem Abschuss des russischen Aufklärungsflugzeugs die Lufthoheit über Syrien

Das ging schnell. Kaum war versehentlich ein russisches Il-20-Aufklärungsflugzeug von der syrischen Luftabwehr mit veralteten russischen S-200-Systemen abgeschossen worden, hat Moskau die Ankündigung umgesetzt und Syrien neuere S-300-Raketenabwehrsysteme übergeben. Das teilen russische Staatsmedien mit. In drei Monaten seien sie einsatzbereit, nachdem das syrische Personal angelernt wurde, das System zu bedienen. Israel hatte die russische Version abgestritten, dass die israelische F-16 sich am 17. September hinter dem russischen Aufklärungsflugzeug “versteckt” habe und so das Feuer es gelenkt habe, und Russland gedrängt, keine S-300-Systemen Syrien zu übergeben.

Israel ist klar, dass auch diese Aufrüstung der syrischen Luftabwehr noch ein…..

 

 

Kommentare sind geschlossen.