Die feigen Schnösel

The Vineyard of the Saker

Das englische Wort “gut“ (Bauch/Darm) ist reich an verschiedenen Bedeutungen. In der Biologie bedeutet es “Darm” – wie in “Darmbakterien” oder “Ausnehmen eines Fisches”; seine Bedeutung erstreckt sich auch auf die Schlägersaiten, die in Sportarten wie Tennis und Badminton verwendet werden. Im allgemeinen Sprachgebrauch bezieht sich “guts” auf “Mut”, wie in “den Mut haben, eine große Herausforderung anzunehmen”.

Ein “Bauchgefühl” ist eine instinktive Reaktion – wie bei “mein Bauchgefühl war, mich nicht einzumischen”. Jemand, der weitgehend frei von “Bauchgefühlen” ist, gilt als unempfindlich, lustlos oder sogar zombieartig. Andererseits können hochsensible Menschen sogar physiologische Symptome entwickeln, die durch ihre starken “Bauchgefühle” verursacht werden. Der Ausdruck “gut-wrenching” bezieht sich auf eine Erfahrung, die eine intensive “Darmreaktion” hervorruft.

Es besteht also kein Zweifel, dass “gut” ein interessantes Wort ist; ja, so interessant, dass wir mit diesem Wort die Geopolitik beleuchten werden – nicht weniger!

Schnallt euch an!.…mehr…….

Kommentare sind geschlossen.