US-Bauvorhaben und mehr US-Truppen in Rheinland-Pfalz – und was verschwiegen wird

US-Präsident unterzeichnet Bau-Investitionen für Standorte
.
US-Präsident Trump hat mit seiner Unterschrift die für das US-Fiskaljahr 2019 geplanten Investitionen in militärische Bauvorhaben genehmigt. Diese sehen unter anderem Mittel in dreistelliger Millionenhöhe für US-Militärstandorte in Rheinland-Pfalz vor. Der überwiegende Teil des kommenden US-Haushalts, rund 90 Prozent, befindet sich jedoch weiterhin in der parlamentarischen Diskussion.
Mit der Unterzeichnung der ersten Teile des US-Verteidigungshaushalts endete der
mehrmonatige Abstimmungsprozess in den beiden Kammern des US-Kongresses, in dem die vom Pentagon geforderten Investitionen an den US-Militärstandorten in Rhein land-Pfalz im vollen Umfang genehmigt wurden.
.
Was tatsächlich von Mildenhall in Großbritannien nach Ramstein und Spandgahlem in Rheinland-Pfalz verlegt wird, hat Lewentz nicht mitgeteilt…….

Kommentare sind geschlossen.