Arbeitslos mit 55Letzter Ausweg Ausland?

Gut qualifizierte ältere Arbeitslose landen immer öfter auf dem Sozialamt. Es wären noch mehr, wenn nicht viele aus dem System flüchten würden – und sogar aus der Schweiz.

Sie haben ein Leben lang gearbeitet, sich weitergebildet, Steuern bezahlt. Und dann stehen sie kurz vor der Pensionierung am Rand der Gesellschaft. Wer mit über 55 die Stelle verliert, findet nur schwer in den Arbeitsmarkt zurück. Sehr schlechte Chancen hat, wer ausgesteuert ist Ausgesteuert Wenn kein Arbeitslosengeld mehr kommt – wie weiter? . Dann schafft es nur noch jeder Siebte zurück in den ersten Arbeitsmarkt (siehe Infografik am Artikelende).

Die Zahl lässt aufhorchen. Doch: «Das ist nur die Spitze des Eisbergs», sagt Felix Wolffers, Co-Präsident der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (Skos).

Und wenn Boris Zürcher, Leiter Direktion für Arbeit beim Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco), sagt, dass die Quote der Sozialhilfeempfänger bei den….

….und noch…..
Hartz-IV-Skandal: Paar soll wegen 10 Euro obdachlos werden!

Nach einem Arbeitsunfall vor zwei Monaten ist die Laufbahn für Jan Fiebrandt als Wachmann vorbei. Er ist nun, genau wie seine Frau, die gelernte Hauswirtschaftlerin ist, arbeitslos. Beide empfangen nun Hartz IV. Noch schwieriger wurde es, als ihr Vermieter Eigenbedarf anmeldete – das war im Februar. Zum 1. Oktober mussten die beiden ausziehen. Doch die Wohnungssuche als Hartz-IV-Empfänger ist nicht einfach. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.