Trump: Eine Einschätzung

Trump der Große? von Paul Craig Roberts

 

Bildergebnis für donald trump the biggest

Ich habe Trumps Präsidentschaftskandidatur aus dreierlei Gründen unterstützt:

Trump war der einzige Kandidat, der die Notwendigkeit erkannte, die Beziehungen zu Russland zu normalisieren und die rücksichtslose Orchestrierung eines Konflikts mit einer großen Atommacht zu beenden.

Trump war der einzige Kandidat, der die Notwendigkeit erkannte, die hohe Produktivität und Wertschöpfung der amerikanischen Arbeiterschaft wiederherzustellen.

Trump war der einzige Kandidat, der mit dem amerikanischen Volk sprach und nicht mit den organisierten Interessengruppen der herrschenden Elite.

Meine Sorge war, dass Trump Washington nicht kannte und nicht wusste, wen er ernennen sollte, um ihm zu helfen, diese Ziele zu erreichen.

Trump war sich des Ausmaßes der Bedrohung nicht bewusst, die seine Agenda für den Militär/Sicherheitskomplex, die US-Weltkonzerne und die herrschende Oligarchie darstellte. Eine Normalisierung der Beziehungen zu Russland würde den jährlichen Haushalt von 1.000 Milliarden Dollar und die damit verbundene Macht des Militär-/Sicherheitskomplexes in Frage stellen. Die Offshore-Jobs nach Hause zu bringen, würde die Arbeitskosten von US-Weltkonzernen erhöhen und die “Leistungsprämien” der Exekutive reduzieren. Direkt mit dem amerikanischen Volk zu sprechen, warf das Gespenst einer populistischen Revolte gegen die herrschende Oligarchie auf. Dies sind zu viele Feinde für einen Präsidenten, der nicht wusste, wie er seine Regierung besetzen sollte, und Trump hat dafür den Preis bezahlt.

Die gefälschten Anklagen, aus denen sich “Russiagate” zusammensetzt, orchestriert von CIA-Direktor John Brennan, implementiert von hochgradig parteiischen demokratischen Agenten im FBI und von Trumps eigenem stellvertretenden Generalstaatsanwalt Rod Rosenstein, und auf denen die Demokraten und die Presstituierten herumreiten, haben verhindert, dass Trump die Beziehungen zu Russland normalisiert.

Schlechte Wirtschaftsberatung, ob unschuldig oder absichtlich, hat Trumps Aufmerksamkeit vom Problem des Job-Offshoring zu den Zöllen hin abgelenkt, mit der Folge, dass er einen Handelskrieg und steigende Preise für Amerikaner hat, anstelle der Rückkehr ihrer Jobs.

Die regierenden Oligarchen haben beschlossen, an Trump ein Exempel zu……

Kommentare sind geschlossen.