Interview mit russischem Chef-Analysten zu Syrien: “Russisches Militär drängt auf härtere Maßnahmen”

Interview mit russischem Chef-Analysten zu Syrien: "Russisches Militär drängt auf härtere Maßnahmen"Quelle: Sputnik Symobolbild: Aufmarsch russischer Truppen im Rahmen des Manövers Vostok-2018, 13. September 2018

Der russische Syrien-Analyst Ruslan Mamedow im Gespräch mit RT Deutsch über das sich dramatisch ändernde Verhältnis zu Israel, die Rolle von Türkei und Iran in Syrien sowie die Pläne der USA, ein autonomes Protektorat im Osten des Landes zu errichten.

Ruslan Mamedow ist Leiter der Nahost-Abteilung des Russischen Rats für internationale Angelegenheiten (RIAC). Das akademische Forschungszentrum berät unter anderem das russische Außenministerium.

Nach israelischen Luftangriffen auf Latakia hat die syrische Luftabwehr ein russisches Il-20-Flugzeug abgeschossen. Wie wird sich das Verhältnis Russlands zu Israel künftig gestalten?

Eine der Optionen, die Russland vorliegen, ist eine vollständige Sperrung des syrischen Luftraums für israelische Flugzeuge – ohne jegliche Möglichkeit für Israel, syrisches Territorium künftig zu bombardieren. Vernünftigerweise sollte…..

Kommentare sind geschlossen.