Demokratien auf der Intensivstation

Die europäischen Demokratien liegen bereits auf der Intensivstation, weil sie die Zeichen der Zeit nicht erkannt haben.

Die Menschen haben überall begonnen aufzuwachen und fragen nun nach der Legitimität ihrer Regierungen. Das ist kein Phänomen das nur auf ein Land oder einen Erdteil beschränkt ist – es ist weltumspannend und hat begonnen das Modell der Demokratie in Frage zu stellen. In der Vergangenheit geschahen solche Übergänge durch Putsche – meist Militärputsche, wie es jetzt in Ägypten oder Thailand der Fall war.

Übergänge wie jetzt in der Türkei zeigen, dass sich die Welt recht schnell mit einem autokratischen System abfindet. Ob es je einen tatsächlichen Putschversuch in der Türkei gegeben hat, werden wir erst erfahren wenn die nächsten 50 Jahre vergangen sind. Es gibt viele Anhalte dafür, dass der Putschversuch durch Gülen-Anhänger nur erfunden ist. Erdogan hat ein Gespür für seine Landsleute, aber auch für…..

Kommentare sind geschlossen.