USA: „The Deep State“ – Chaffetz neues Buch lässt Parallelen der deutschen Machtelite zu

AP_110607142228Der Deep State arbeitet auch über den Atlantik hinweg. Bundeskanzlerin Angela Merkel (links), die unterlegene Präsidenschaftskandidatin Hillary Clinton („wir versaufen ihrer Oma ihr „Klein-Häuschen“ und die Zweite und die Dritte Hyphothek“)[1]

Der Deep State ist bewusst verfassungswidrig organisiert

Der frühere Kongressabgeordnete und Autor Jason Chaffetz erklärt in seinem neuen Buch „The deep State“, wie wie das Land (Amerika) zu einer politisierten Bundesbürokratie verkommen ist, die sich zugleich aktiv für die Unterstützung der politischen Ziele von Demokraten (Linkspopulisten, Anm.Red.) einsetzt und Donald Trumps Politik untergräbt.

Die linksliberalen Massen – Medien beschreiben die Obama-Jahre wie selbstverständlich als skandalfrei. Sie tun so, als sei es die Wahrheit, denn quasi alle wichtigen Bundesbehörden arbeiten daran, Beweise für das Fehlverhalten der Obama-Regierung zurückzuhalten, und auch Zeugenaussagen zum Schweigen zu bringen. Sie zerstören förderale Aufzeichnungen, unterlassen es unangenehme…..

Kommentare sind geschlossen.