Nestle will Sklaven-Arbeiter

Der australische Gesetzesentwurf richtet sich gegen moderne Sklaverei in den Betrieben von Großkonzernen. Nestlé sprach sich gegen den Entwurf aus, mit der Begründung, dass dadurch Mehrkosten für den Endverbraucher entstehen würden.

Bild könnte enthalten: Text

Kommentare sind geschlossen.