“Gesundheit in den Medien” – alles PR – oder was?

In ahundredmonkeys persönlich geht es heute um die Ausgabe des Spiegels vom 18.8.2018. Ist das noch Journalismus oder schon PR? Eines ist mir wichtig: ich möchte nicht pauschal alle Journalisten im Mainstream schlecht reden, ich frage mich einfach nur, wer von so einem Titel profitiert und wie er zustande kommt?! Ich freue mich wie immer auf Euer konstruktives Feedback.

Kommentare sind geschlossen.