»Wir sind keine Sklaven!«

Streik auf Istanbuler Flughafenbaustelle. Militärpolizei löst Proteste auf und verschleppt Hunderte Arbeiter

S 01.jpgAngriff auf Gewerkschafter: Polizisten attackieren eine Solidaritätskundgebung am Samstag in Istanbul Foto: BULENT KILIC/AFP PHOTO

Die türkische Polizei hat in der Nacht zum Samstag Hunderte Arbeiter festgenommen, die rund einen Monat vor der geplanten Eröffnung des dritten Flughafens in Istanbul für bessere Arbeitsbedingungen auf der Baustelle demonstriert hatten. Auslöser des spontanen Ausstandes von Tausenden Bauarbeitern am Freitag sei der Unfall eines Shuttlebusses gewesen, bei dem am Mittwoch 17 Arbeiter verletzt worden waren, berichteten Beschäftigte gegenüber der sozialistischen Tageszeitung Evrensel. Kurz davor seien bereits zwei Männer schwer verletzt worden, als sie von einem Dach stürzten.

»Wir werden nicht zulassen, dass die Baustelle zu einem Sklavencamp wird«, heißt es in einer Erklärung…..

Kommentare sind geschlossen.