Russland: Viele Staaten wollen sich des US-Dollar entledigen

Russland: Viele Staaten wollen sich des US-Dollar entledigenLaut dem Sprecher des russischen Präsidenten wollen sich viele asiatische und europäische Länder vom Dollar-Diktat befreien und sind auf der Suche nach einer Reservewährung.

“Die USA haben mit ihren Aktionen das Vertrauen in den US-Dollar lädiert”, hob Dmitry Peskov in diesem Zusammenhang hervor und ergänzte, die Zahl der  Länder, die sich aus der Abhängigkeit von den USA befreien möchten, sei stetig im Anstieg begriffen.

Laut Peskov seien diese Staaten zu dem Schluss bekommen, es sei möglich, sich vom Dollar zu befreien und dieser Schritt müsse so rasch wie möglich umgesetzt werden.

Bereits am Freitag hatte Russlands Zentralbankchef betont, die russische Zentralbank sei entschlossen, sich dem US-Dollar zu entledigen und diese Politik werde weiterverfolgt.

Darüber hinaus hat der große russische Banker, Andrej Kostin, ein Konzept veröffentlicht, wie der US-Dollar aus den Devisengeschäften des Landes zu verbannen sei. Parstoday

Kommentare sind geschlossen.