Wie Regierungen geführt werden

Putin und Merkel. Bild: © Sputnik/ Sergey Guneev

Es sind die Geheimdienstler, die als Instrument der herrschenden und oftmals unfähigen politischen Klasse eingesetzt werden, um fremde Länder zu destabilisieren. Die Politiker selbst sind oftmals zu unfähig.

Politiker sind im Gegensatz zu leitenden Geheimdienstlern fast nie in die Szenarien hinter den Kulissen eingeweiht. Sie verfügen auch nicht über das Wissen wie große Institutionen geführt werden. Da sie in der Regel auch nicht Politik studiert haben, sind sie allzu oft auf andere angewiesen um im Sattel zu bleiben.

In Deutschland ist dieser Mangel noch offensichtlicher als in anderen Staaten.

Als damals unter Jelzin Russland in die Knie ging, hat hier im Westen niemand verstanden, wie solch eine Macht bis hin zur Hungersnot Pleite gehen kann.

Unter Jimmy Carter waren seiner Zeit 800 CIA-Mitarbeiter entlassen worden, um……

Kommentare sind geschlossen.