Hurrikan „Florence“ offenbart den katastrophalen Zustand der Infrastruktur in den USA

Der Hurrikan Florence nähert sich der Südostküste der USA, wo er Prognosen zufolge am Freitag auf die Bundesstaaten North Carolina oder South Carolina treffen wird. Obwohl er sich laut Medienberichten etwas abgeschwächt hat, könnte der Hurrikan einer der verheerendsten Stürme werden, den die Vereinigten Staaten je erlebt haben.

Als sich Florence am Dienstag Richtung Nordosten bewegte, pries US-Präsident Donald Trump die Reaktion seiner Regierung auf den Hurrikan Maria, der letztes Jahr Puerto Rico erschütterte, als „unglaublichen, unbesungenen Erfolg“. Am Mittwochmorgen legte er auf Twitter nach und behauptete, seine Administration habe „Bestnoten“ für ihren Umgang mit Hurrikan Harvey in Houston und Hurrikan Irma in Florida verdient. Die Anwohner von North und South Carolina erwartet …..

Kommentare sind geschlossen.