Grotesk: Jetzt ist Donald Trump auch noch schuld an der “Globalen Erwärmung“

Grotesk: Jetzt ist Donald Trump auch noch schuld an der ''Globalen Erwärmung''

Die Welt der US-Spottdrosseln ist für den geneigten Beobachter bereits so schon absurd genug, wird doch alles erdenklich mögliche getan, um den US-Präsidenten Donald Trump in jedweder Form schlecht dastehen zu lassen, anstatt sich gemäß ihres eigentlichen Medienauftrags um neutrale Berichterstattung zu bemühen.

Nun stellt die Washington Post einmal mehr klar, welchen Herren sie dient, indem Donald Trump praktisch eine Mitschuld an der vermeintlich menschengemachten “Globalen Erwärmung“ attestiert wird.

Am 11. September 2018 erschien ein Meinungsartikel der “Redaktionsleitung“. Da es sich um einen Bezahlartikel handelt, dessen Schranke nur mit einiger Mühe umgangen werden kann, hier eine PDF-Sicherung des Originaltextes und im Folgenden der volle Text in der Übersetzung:…….

Kommentare sind geschlossen.