Über den Agenturticker läuft aktuell eine sehr außergewöhnliche „Testwarnmeldung“

Über den Agenturticker läuft aktuell eine sehr außergewöhnliche „Testwarnmeldung“, ausgerechnet von jener Behörde, die für die Warnung der Bevölkerung im Fall eines bevorstehenden Nuklearen Raketeneinschlags zuständig ist. Testwarnmeldungen an sich gibt es laufend. Neu an dieser ist aber, dass konkret benannte Empfänger ALLE schriftlich an das Bundesamt melden sollen, ob und wenn ja wann sie sie erhalten haben. In den vielen Jahren, in denen ich die täglichen Agenturmeldungen checke, habe ich SO eine noch nie gesehen. Und es liegt mir auch fern, Panik verbreiten zu wollen – aber offenbar ist sich die Bundesregierung des Ernstes der Lage in Syrien überaus bewusst.
Mi 12.09.2018, 11:31, BZS   Norbert Fleischer

Übung-Übung-Übung
*** TEST TEST *** GEFAHRENINFORMATION *** TEST TEST *** Testsendung!
Bitte BESTÄTIGEN Sie den Empfang an das Bundesamt für
Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.
# Sender: bzs-bn # Station: BBK Zivilschutzverbindungsstelle Schönewalde # Datum: 12.09.2018 11:31
# Medienanweisung-Radio: *** TEST TEST *** GEFAHRENINFORMATION *** TEST TEST *** Achtung! Es folgt eine GEFAHRENINFORMATION:
# Medienanweisung-Fernsehen: *** TEST TEST *** GEFAHRENINFORMATION *** TEST TEST *** Achtung! Es folgt eine GEFAHRENINFORMATION:
Testsendung! Bitte BESTÄTIGEN Sie den Empfang an das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Dies ist eine unangekündigte Testsendung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zur Überprüfung der Funktionsbereitschaft und zur Erprobung der Arbeitsverfahren für das Modulare Warnsystem MoWaS.
Sie wurde von der ZSVerbindungsstelle Schönewalde an
– alle Rundfunkanstalten der ARD
– DeutschlandradioKultur sowie Deutschlandfunk Köln
– Zweites Deutsches Fernsehen
– die angeschlossenen privaten Radio-/ Fernsehanbieter
– die angeschlossenen Presseagenturen, Internetbetreiber und Diensteanbieter
– alle Lagezentralen der Länder und Lagezentrum BMI
– das Lagezentrum der DB AG übermittelt. Quelle und mehr……

Kommentare sind geschlossen.