Tanke für meine Arbeitsstelle

Dumping ist aus der Mode. Prekarisierung von gestern. Im Unterbietungswettbewerb ist das Dumpingdumping die ganz neue Schiene. Wir sorgen uns um prekäre Beschäftigungsverhältnisse und nennen das dann »Sorge um Arbeitsplätze«. Was für eine Misswirtschaft!

Die Aldisierung schreitet munter voran: An manchen Filialen ist es bereits heute möglich, sein Vehikel mit Benzin oder Diesel aufzufüllen. Acht Aldi-Tanken gibt es bundesweit mittlerweile – und es sollen natürlich noch mehr werden. Wohnungen plant Aldi auch schon: Die Das D in BRD steht indessen ziemlich sicher für Discounter. Nur die Tankstellenbesitzer nörgeln herum. Sie warnen nämlich vor Jobverlusten. Gegen Aldi seien sie nicht gewappnet und nicht wettbewerbsfähig.

Haben Sie schon mal in die Stellenanzeigen geguckt? Falls ja, dann wissen Sie sicherlich, dass die Jobangebote, mit denen die Tankenstellenbranche in ihrem Portfolio kokettiert, selten als Normalarbeitsverhältnisse verstanden werden. Falls doch, dann geht es über einen Verleiher – exklusive Verantwortung und…..

Kommentare sind geschlossen.