Dreharbeiten zu Fake-Giftgasanschlag in Idlib begonnen – Russische Armee

Idlib-Einwohner posiert mit einer selbstgemachten Gasmaske© REUTERS / Khalil Ashawi

Nach Informationen, die das russische Versöhnungszentrum in Syrien von den Einwohnern von Idlib erhalten hat, haben Dreharbeiten zu einem inszenierten Giftgasanschlag in der Region begonnen. Der C-Waffen-Angriff soll der syrischen Armee angelastet werden.

„Nach den Informationen, die wir von den Einwohnern der Provinz Idlib erhalten haben, laufen derzeit in der Stadt Dschisr asch-Schughur Dreharbeiten zu einer inszenierten Provokation bezüglich eines angeblichen Einsatzes von Chemiewaffen gegen die Zivilbevölkerung……

Kommentare sind geschlossen.