Ich weiß, wer der „hochrangige Beamte“ ist, der den Gastbeitrag in der NYT geschrieben hat

Paul Craig Roberts,

Ich weiß, wer den anonymen “Senior Trump Official”-Gastbeitrag in der New York Times geschrieben hat. Die New York Times hat ihn geschrieben.

Der Gastbeitrag ist eine offensichtliche Fälschung.

Als ehemaliger hoher Beamter in einer Präsidialverwaltung kann ich mit Sicherheit sagen, dass kein hoher Beamter anonym Meinungsverschiedenheiten äußern würde. Anonyme Meinungsverschiedenheiten haben keine Glaubwürdigkeit. Außerdem untergräbt die Schande den Charakter des Autors. Ein echter Dissident würde seinen Ruf und den Status seiner hohen Position nutzen, um seinem Dissens Gewicht zu verleihen.

Die Behauptung der New York Times, den Autor überprüft zu haben, ist ebenfalls unglaubwürdig, da die New York Times immer wieder extreme Anschuldigungen gegen Trump und Wladimir Putin erhoben hat, ohne einen Beweis zu liefern. Die New York Times hat unbegründete Behauptungen immer wieder als erwiesene Tatsache falsch dargestellt. Es gibt überhaupt keinen Grund, der New York Times zu glauben.

Überlegen Sie auch, ob ein Mitglied einer Verschwörung, das “fleißig” innerhalb der Regierung mit “vielen hohen Beamten” arbeitet, um “unsere demokratischen Institutionen zu erhalten und gleichzeitig die “schlimmsten Neigungen” von……

Kommentare sind geschlossen.