USA haben neuen Idlib-Vorschlag – lehnen Kooperation mit Russland aber ab

US-Truppen in Syrien (Archiv)© AFP 2018 / Delil Souleiman

Washington will einen eigenen Plan zur Terrorbekämpfung in Idlib vorschlagen, ist aber nicht bereit, in dieser Frage mit Moskau zusammenzuarbeiten. Das teilte der Vorsitzende des Vereinigten Generalstabs der US-Streitkräfte, General Joseph Dunford, am Samstag mit.

„US-Militärs finden, dass es eine effektivere Weise für die Durchführung von Anti-Terroroperationen gibt als eine gewöhnliche große Militäroperation in Idlib. Der Vorsitzende (Dunford – Anm. d. Red.) sagt, dass die USA nicht von der Zusammenarbeit sprechen, sondern vom Einsatz amerikanischer Kräfte und Mittel, um die Terroristen selbst in einer städtischen Umgebung ausfindig zu machen und…

Kommentare sind geschlossen.