Rettet Donald Trump, den Präsidenten der Vereinigten Staaten

Willy Wimmer: „Es ist mit den Kriegen nicht alles, was uns ins Haus steht, wenn wir uns in „Washington“ umsehen“.

@depositphotos

Innerhalb von einer Woche wurde die Dimension deutlich, mit der wir es alle zu tun haben, auch wenn wir keine Amerikaner sind. Die beiden Marksteine wurden von zwei Personen gesetzt, die geradezu Leuchtfeuer des in Washington bestimmenden Kriegsestablishment genannt werden müssen. Da war einmal der ehemalige Senator John McCain, der wie ein Staatschef  und in schroffer Abgrenzung zum amtierenden Präsidenten Donald Trump, landesweit und mit spektakulärer Aufbahrung im Kuppelsaal des Kapitol zur letzten Ehre geleitet wurde. Sein jahrelange Auftreten auf der berüchtigten und jährlichen Konferenz  in München hatte deutlich gemacht, daß ihm in seiner republikanischen Partei kam jemand seinen Ruf als „Erzpriester der Krieges“ streitig machen konnte. Er stand dabei nicht…….

Kommentare sind geschlossen.