Die USA und Israel als Groß- und Kleinpreußen

download

Als Kind war ich ein großer Bewunderer Israels.* Ich habe 1973 ein Sammelalbum über den Jom-Kippur-Krieg geführt. Damals war Israel Amerikas tapferer Verbündeter, David gegen Goliath, und half, den sowjetischen Bären in Schach zu halten, so schien es mir.

In den Augen eines Kindes war Israel 1973 eine Insel, die scheinbar von einem Meer gut bewaffneter Feinde umringt war: Ägypten, Syrien, Irak, Jordanien, Saudi-Arabien. Unterlegen und unterbewaffnet. Und nun ein Blick auf die heutige Realität: Ägypten und der Irak sind neutralisiert worden. Syrien ist am Boden zerstört. Jordanien ist klugerweise (sozusagen) neutral. Die Saudis sind quasi Verbündete. Abgesehen von der mehr oder weniger beherrschbaren Bedrohung durch den Terrorismus (Hamas und Hisbollah) scheint heute Israel sein eigener Hauptfeind zu sein.

Was ich damit meine, ist folgendes: Israel, das in den letzten 70 Jahren mehrere…..

Kommentare sind geschlossen.