Das Lüftchen vor dem Sturm

Bild: Flickr / Metropolico.org CC BY-SA 2.0

Chemnitz ist nur das Lüftchen vor dem Sturm. Die verantwortungslose Migrationspolitik der Berliner und Brüsseler Eliten lässt den Unmut nur wachsen.

Von Dr. Hans-Jürgen Klose

Das Thema Migration muss von unterschiedlichen Seiten beleuchtet werden. Chemnitz hat uns die emotionale Seite eines inzwischen fast rein deutschen Phänomens gezeigt. Chemnitz war ein Schlaglicht auf die Emotionen, die unkontrollierte Einwanderung bei Teilen der Bevölkerung hervorruft. Dabei waren ja nur die „politisch Extrovertierten“ auf der Straße. Der größte Teil der Betroffenen saß zu Hause am Fernseher und freute sich.

Man muss bei aller hochschlagenden Emotionalität nun aber auch…..

Kommentare sind geschlossen.