Syrien: Giftgas und andere Chemiewaffen

Liest und sieht man die Berichte der Medien über den Syrienkrieg, zeigt sich einem ein Bild des permanenten Einsatzes chemischer Waffen durch die syrische Regierung gegen die eigene Bevölkerung. Besonders Angriffe mit Chlor oder Sarin sind immer wieder ein Thema in der Presse. Die britische BBC brachte vor Jahren auch einen Napalm-Angriff der Syrer auf Aleppo ins Spiel. Insbesondere der syrische Präsident Assad gilt unter deutschen Qualitätsjournalisten als „Giftgasmörder“, aber auch Russland und dessen Präsident Putin werden mit giftigen Luftangriffen in Verbindung gebracht. 

Tatsächlich handelt es sich bei dem Chemiewaffenthema um eine reine…..

Kommentare sind geschlossen.