Können wir Syrien nicht einfach in Ruhe lassen?

Ron Paul

undefined

Assad sollte schon weg sein. Präsident Obama dachte, es wäre nur ein weiterer “Regimewechsel” und vielleicht würde Assad wie Saddam Hussein oder Janukowitsch enden. Oder vielleicht sogar wie Gaddafi. Aber er sollte weg sein. Die US gaben Milliarden aus, um ihn loszuwerden und stellten sogar Radikalen von der Art Waffen und Training zur Verfügung, die die Vereinigten Staaten am 9/11 angegriffen haben.

Aber mit Hilfe seiner Verbündeten hat Assad diesen von außen gesponserten Aufstand fast besiegt.

Die USA haben ihn bei jedem Schritt bekämpft. Jedes Mal, wenn sich das syrische Militär einer anderen besetzten Stadt oder Provinz näherte, gaben Washington und seine gehorsamen Verbündeten die üblichen Warnungen heraus, dass Assad nicht das Territorium befreit, sondern in Wirklichkeit versucht, mehr von seinem eigenen Volk zu töten.

Erinnern Sie sich an Aleppo, wo die Vereinigten Staaten von Amerika behaupteten, Assad plane eine…..

Kommentare sind geschlossen.